Nudel-Schinken-Gratin aus dem großen Bäker

Nudel-Schinken-Gratin aus dem großen Bäker
Nudel-Schinken-Gratin aus dem großen Bäker
Nudel-Schinken-Gratin aus dem großen Bäker
Nudel-Schinken-Gratin aus dem großen Bäker
Drucken

Zutaten

500 g Nudeln, ungekocht
1 mittlere Dose feine Möhren/Erbsen
200 g gekochter Schinken

Soße:
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
10 g Olivenöl
200 g Sahne
500 g Wasser
400 g Milch
1 EL Gemüsebrühe
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss, gerieben
200 g Sahneschmelzkäse

Zum Überbacken:
200 g geriebener Käse

Zubereitung

Nudeln ungekocht in den Bäker oder die Ofenhexe verteilen.

Zwiebel und Knoblauchzehen fein würfeln. 
(im TM: 5 sek./Stufe 5)

In Olivenöl andünsten. 
(im TM: 5 min./Varoma/Stufe 1)

Sahne, Milch, Wasser  sowie Gewürze zugeben und einkochen.
(im TM: 5 min./100°C/Stufe 3)

Sahneschmelzkäse einrühren.
(im TM: 10 sek./Stufe 3)

Schinken würfeln und über die Nudeln verteilen, ggf. noch Erbsen-/Karottengemüse zugeben.
Soße über Nudeln und Schinken gießen, mit geriebenem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze in der untersten Schiene ca. 50 min. überbacken.