Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer
Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer
Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer
Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer
Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer
Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer
Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer
Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer
Drucken

Zutaten

Teig:
270 ml Milch
60 g Butter
1/2 Würfel Hefe
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g Weizenmehl 405
200 g Weizenmehl 550

Füllung:
100 g Butter, weich
100 g brauner Zucker
3 EL Zimt

Zubereitung

Für den Teig die Hefe mit Butter in lauwarmer Milch auflösen.
(im Thermomix: 3 min./37°C/Stufe 2)

Mehle, Zucker und Vanillezucker einkneten.
(im Thermomix: 3 min./Teigknetstufe)

Teig in die 2 Liter Nixe geben und ca. 45 min. gehen lassen, bis der Teig die Nixe komplett ausfüllt.

In der Zwischenzeit Butter in eine kleine Elfe abwiegen und Zucker mit Zimt in einer anderen kleinen Elfe miteinander vermischen.

Die Teigunterlage hauchdünn mit dem Edelstahl-Streufix bemehlen. Teig mit Hilfe des Teigrollers (oder Nudelholz) auf die Größe der Teigunterlage ausrollen.

Butter mit Hilfe des kleinen Streichers auf den kompletten Teig verstreichen und mit Zimt & Zucker gleichmäßig bestreuen. Nun von der langen Seite her aufrollen, die Nahtseite sollte danach unten liegen.

Mit dem Teigschneider immer wieder nach links und danach nach rechts versetzt trapezförmig 14 Stücke abteilen. Jedes Stück mittig mit dem Griff des kleinen Streichers tief eindrücken, so dass seitlich die Schneckenform zu sehen ist.

7 Stück davon auf den Ofenzauberer verteilen und ca. 15 min. mit einem Küchentuch abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen. Die restlichen 7 Stück solange in den Kühlschrank geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze in der mittleren Schiene ca. 20-25 min. backen, danach herausnehmen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

Die restlichen 7 Stück ca. 15 min. vor Backzeitende aus dem Kühlschrank nehmen und auf einem weiteren Stein abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen. Danach wie die erste Ladung backen und anschließend auch abkühlen lassen.

Tipp: 
Ergibt 14 Stück, die Menge kann auch halbiert werden.
Gebackene Reste einfrieren und im Air Fryer bei Bedarf erwärmen.

Großer Ofenzauberer plus

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

Naturprodukt aus bleifreiem, weißen Ton
Made in USA
Bis 260°C erhitzbar, leer vorheizbar, spülmaschinenfest
Incl. Reinigungschaber
Größe: 40,5 cm x 30 cm (in etwa das Maß eines normalen Backblechs)

Große Nixe 2 Liter

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

Stabile Glasschüssel mit Deckel und Ausgießfunktion
Maßskala in Liter, Milliliter, Tassen und Unzen
Spülmaschinen-, mikrowellen- und gefrierschranksicher
Schüssel backofenfest bis 180°C

Teigunterlage

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

Antihaft-Backmatte mit Maßskala
Aufroll- und faltbar
Spülmaschinenfest
Größe: 60 cm x 40 cm

Edelstahl-Streufix

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

Zum Bestreuen von Puderzucker, Mehl, Zimt & Zucker, Kakao...
Rostfreies Edelstahl, incl. Deckel

Nudelholz aus Buchenholz

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

Nudelholz aus Buchenholz
Verjüngte Enden
Messmarkierung
Länge: 43 cm

Kleiner Streicher

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

Abgewinkelte schmale Palette zum Verstreichen von Cremes, Soßen usw.
Spülmaschinenfest
Größe: 9 cm lange Klinge

Kleine Elfen

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

6er-Set stabile Glasschüsseln mit Deckel und Maßskala
Spülmaschinen-, gefrier- und mikrowellensicher
Schüsseln backofenfest bis 180°C
Fassungsmenge: je 175 ml

Teigschaber und -schneider Set

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

2-teilig, Schüsselschaber aus Silikon
Teigschneider aus Edelstahl mit Maßeinheiten
Spülmaschinenfest

Kuchengitter

Franzbrötchen auf dem Ofenzauberer

Stabiles Abkühlgitter, engmaschig, stapelbar, zusammenklappbar
Antihaftoberfläche
Größe: 46 x 25 cm